Küchenkräuter, Gemüse Aussaat im März

Für eine erfolgreiche Ernte benötigt man Pflanzen, welche der Hobby-Gärtner ab März anziehen kann. Welche Vorraussetzungen jede Pflanze bei der Anzucht benötigt, erfahren Sie meist auf der Rückseite des Samentütchen’s. Ein beheiztes oder unbeheiztes Gewächshaus ist optimal aber kein Muss, der Balkon-Gärtner kann seine Aussaat auch in einem im Baumarkt erhältlichen Mini-Gewächshaus machen. Wer zu günstiges Saatgut kauft, kann Glück haben muss aber nicht. Ich empfehle Ihnen lieber einen Euro mehr auszugeben.

Für denjenigen der schon in diesen Monat starten will und auf den Kauf fertiger Pflanzen verzichtet, habe ich eine kleine Liste zusammengestellt.

Aussaatkalender März

Küchenkräuter:

Borretsch, Brunnerkresse, Kamille, Katzenminze, Kerbel, Kümmel, Petersilie, Pfefferminze, Sauerampfer, Schnittknoblauch

Gemüse:

Blumenkohl, Endivie, Erbsen, Kohl, Kopfsalat, Mangold, Möhren, Paprika, Pastinake, Pflücksalat, Radieschen, Rettich, Schwarzwurzel, Spinat, Tomate, Zuchini, Zwiebeln

Sommerblumen:

Aster, Bechermalve, Elfen Spiegel, Fleißiges Lieschen, Fuchsschwanz, Glockenrebe, Husarenknopf, Kornblume, Levkoje, Löwenmäulchen, Männertreu, Mittagsblume, Prunkwinde, Ringelblume, Salvie, Schleierkraut, Schmuckkörpchen, Schwarzäugige Susanne, Sonnenhut, Strohblume, Studentenblume, Wicke, Zinnie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.