Rosen pflanzen, Rosenpflege im Oktober

Rosen pflanzen, Rosenpflege im Oktober

Im Oktober öffnen die Gärtnereien wieder Ihre Hallen und präsentieren zahlreich und recht preiswert wurzelnackte Rosen.

Wer jetzt pflanzt profitiert:

  • sie sind zwischen März/Mai schon gut eingewurzelt
  • der Austrieb findet eher statt
  • man entgeht der Monate langen Lagerung im Kühlhaus
  • weniger Arbeit im Frühjahr 🙂

Tipps:

Wessen Rosen in diesem Jahr von Sternrußtau befallen wurden, sollten die verfärbten Blätter vom Boden auflesen und fachgerecht entsorgen. (Vorbeugend: sonniger & luftiger Standort)

Der Hauptschnitt findet im Frühjahr statt, wenn keine längerfristigen Minustemperaturen zu erwarten sind.

Winterschutz:

Vor dem Winter sollten Rosenpflanzen (im Beet) 15-20cm mit Erde oder gut verrotteten Kompost angehäufelt werden und die Kronen hüllt man in Jutegewebe, Wintervlies oder Nadelholz-Reiser ein.

 

 

 

Küchenkräuter, Gemüse Aussaat im März

Küchenkräuter, Gemüse Aussaat im März

Für eine erfolgreiche Ernte benötigt man Pflanzen, welche der Hobby-Gärtner ab März anziehen kann. Welche Vorraussetzungen jede Pflanze bei der Anzucht benötigt, erfahren Sie meist auf der Rückseite des Samentütchen’s. Ein beheiztes oder unbeheiztes Gewächshaus ist optimal aber kein Muss, der Balkon-Gärtner kann seine Aussaat auch in einem im Baumarkt erhältlichen Mini-Gewächshaus machen. Wer zu günstiges Saatgut kauft, kann Glück haben muss aber nicht. Ich empfehle Ihnen lieber einen Euro mehr auszugeben.

Für denjenigen der schon in diesen Monat starten will und auf den Kauf fertiger Pflanzen verzichtet, habe ich eine kleine Liste zusammengestellt.

Aussaatkalender März

Küchenkräuter:

Borretsch, Brunnerkresse, Kamille, Katzenminze, Kerbel, Kümmel, Petersilie, Pfefferminze, Sauerampfer, Schnittknoblauch

Gemüse:

Blumenkohl, Endivie, Erbsen, Kohl, Kopfsalat, Mangold, Möhren, Paprika, Pastinake, Pflücksalat, Radieschen, Rettich, Schwarzwurzel, Spinat, Tomate, Zuchini, Zwiebeln

Sommerblumen:

Aster, Bechermalve, Elfen Spiegel, Fleißiges Lieschen, Fuchsschwanz, Glockenrebe, Husarenknopf, Kornblume, Levkoje, Löwenmäulchen, Männertreu, Mittagsblume, Prunkwinde, Ringelblume, Salvie, Schleierkraut, Schmuckkörpchen, Schwarzäugige Susanne, Sonnenhut, Strohblume, Studentenblume, Wicke, Zinnie

 

Balkonbepflanzung im Frühjahr

Balkonbepflanzung im Frühjahr

Die ersten Sonnenstrahlen locken uns in die Natur und alles beginnt zu blühen. Bei der jährlichen Balkonbepflanzung ist jedoch Vorsicht geboten. Wer nicht wartet, bis am 16.Mai die Eisheiligen vorüber sind, riskiert Welke Blumen.

Für eine ganzjährige Balkonbepflanzung können beispielsweise Krokusse, Schneeglöckchen, Tulpen oder Hyazinthen gepflanzt werden (die Wurzeln breiten sich weiter aus und die Pflanzen gedeihen gut).

Im März werden Stiefmütterchen gepflanzt und ihre Blüte geht sogar bis in den Oktober.

Ab März dürfen auch wieder Gartenmöbel das Licht erblicken. Sind Ihre Möbel verschmutzt oder erfordern eine Reparatur, helfe ich Ihnen gern.

 

Ordnung im Garten

Ordnung im Garten

Die letzten Tage im Februar und schönes Wetter treibt uns in den Garten.

Die Frühjahrsvorbereitungen stehen an!

  • Stauden sollten verschnitten und ausgeputzt werden
  • Sträucher können genau jetzt in der Vegetationspause noch versetzt werden (frostfrei)
  • vergessene Früchte in den Bäumen entfernen (Gefahr durch Infektion des Baumes z.B. Pilzbefall)
  • Geranien können nun bis auf ein paar Blattknoten verschnitten werden
  • Aussaat im Februar: Tomaten, Spinat, Paprika, Schnittsalat, Dill, Basilikum, Petersilie, Rosenkohl, Grünkohl, Feldsalat

Wann was verschnitten wird erfahren Sie in unserem Schnittkalender.

Hilfe im Garten benötigt ? Ich unterstütze Sie gern.

Zeitiger Frühling – Wie schütze ich Frühblüher vor dem Frost?

Zeitiger Frühling – Wie schütze ich Frühblüher vor dem Frost?

Frühling 2014 – Haben Frühblüher ihren eigenen Frostschutz?

Überall sind sie schon zu sehen, die zahlreichen Frühblüher (Narzissen, Krokusse, u.v.m.) welche noch nicht bemerkt haben, dass der Winter noch nicht zu Ende ist.

Was kann ich machen, dass meine Pflanzen keinen Frost bekommen?

Schneeglöckchen sind mit einem natürlichen Frostschutzmittel gut gewappnet und überstehen auch eine Schneeschicht. Narzissen und andere Frühblüher ebenfalls, sollten jedoch am besten abgedeckt werden, um den Winter weiter „vorzugaukeln“.